Wie ist dein Name?

Mein Name ist Emese, ausgesprochen Ämäschä.

Was ist deine Passion bzw. wofür brennst du?

Meine Passion ist und war schon immer Menschen zum Strahlen zu bringen. Ich will uns lebendig sehen!

Einerseits mache ich das durch Tanz und anderseits mit unseren Methoden und Techniken: Mithilfe von Latihan, Emotional Clearing und Intention Dialog unterstütze ich Menschen dabei, noch mehr in ihre Essenz zu kommen und ihr Leben entsprechend zu gestalten.

Wer bist du während dem Zehntagekurs?

Während dem Zehntagekurs bin ich Kursleiterin für die Basis. Gemeinsam mit meiner Kollegin Petra, bringen wir euch Latihan, Emotional Clearing und Intention Dialog näher. Nach dem Basiskurs bin ich hauptsächlich als Spielgefährtin für alle anwesenden Kinder da und biete ihnen einen Raum, wo wir gemeinsam im Flow sein können. Zwischendrin gibt es auch eine Tanzsession mit mir: Silly Dancing! Eine Tanzstunde, in der wir uns durch die Scham tanzen und uns mit unseren Silly Dance Moves wohl fühlen.

Mein Sharing über die Arbeit (auf Englisch)